20€ sparen ab 2 Paar mit dem Code made4u

Wann spricht man von einer Knie Fehlstellung?

Unser Bein verläuft vom Hüftgelenk über das Knie hin zum Sprunggelenk und wird als Achse betrachtet. Diese Beinachse kann gerade verlaufen, aber auch Abweichungen aufweisen. Als Kniefehlstellung wird eine Achsabweichung von Oberschenkel und Unterschenkel verstanden. Verläuft sie beispielsweise auf der Innenseite des Kniegelenks, spricht man von O Beinen. Befindet sich die Beinachse hingegen auf der Außenseite, ist von X Beinen die Rede. Mediziner sprechen auch von einer sogenannten Achsenfehlstellung.

Beide Abweichungen führen zu einer Fehlbelastung des Kniegelenks, langfristig aber auch des Sprunggelenks und des Fußes. Die Gelenke werden dadurch immer weiter abgenutzt und verursachen irgendwann Instabilität und Schmerzen. Es kann zu zahlreichen Folgeerkrankungen kommen, die den gesamten Bewegungsapparat beeinträchtigen und auch die Lebensqualität mindern können.

Woran Du O Beine und X Beine erkennst

Der medizinische Ausdruck für O Beine ist Genu varum. Hierbei handelt es sich um eine Auswärtskrümmung der betroffenen Beine, die bereits auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Umgangssprachlich ist auch von Fußballerbeinen die Rede, da der intensive Ballsport besonders in jungen Jahren diese Fehlstellung begünstigen kann. Selbst wenn Du ganz gerade stehst, kann zwischen den Beinen vom Oberschenkel bis hin zu den Knöcheln eine Lücke zu erkennen sein. Die Beine schließen sich nicht.

Der Fachbegriff für X Beine ist Genu valgum. Bei dieser Fehlstellung weicht die Achse der Beine nach innen ab. Optisch entsteht das Bild eines „X“, bei dem sich die Knie je nach Ausprägung berühren und der Abstand von den Unterschenkeln bis zu den Füßen immer größer wird.

Nagelpilz vorbeugen craftsoles

Das sind die Ursachen für X Beine und O Beine

Hast Du mit einer Fehlstellung der Knie zu kämpfen? Das kann verschiedene Ursachen haben. Dazu gehören unter anderem Übergewicht, nicht richtig verheilte Knochenbrüche, eine angeborene Knie Fehlstellung, Stoffwechselerkrankungen und auch die Größe des Fußes.

Bei Säuglingen und Kleinkindern sind O Beine ein völlig normales Bild. Etwa ab dem zweiten Lebensjahr werden die kleinen O Beine dann zu X Beinen. Im Laufe des Wachstums verändern sich die Kinderbeine ständig, bis sie schließlich im Erwachsenenalter die richtige Endposition erreicht haben sollten.

Wenn der Winkel nicht stimmt oder sehr von der Norm abweicht, wird meist der Kinderarzt darauf aufmerksam und empfiehlt eine Abklärung durch einen Orthopäden.

Ein Mangel an Vitamin D und Kalzium kann bei Kindern zudem das Risiko einer Störung des Knochenwachstums begünstigen und eine Rachitis verursachen, bei der die Substanz der Knochen geschwächt ist. Daher nehmen Säuglinge im ersten Lebensjahr und oft auch darüber hinaus Vitamin D prophylaktisch ein.

Einseitige Meniskusabnutzung als Ursache für X und O Beine

Eine der häufigsten Ursachen für eine Fehlstellung der Knie ist allerdings die einseitige Abnutzung von Knorpel und Meniskus. Dadurch wird die empfindliche Seite überbelastet. Als Folge entwickelt sich langfristig eine Achsenfehlstellung. Die bringt nur immer mehr Last auf die erkrankte Körperseite, wodurch die Schädigung immer weiter voranschreitet.

Durch diesen Prozess entwickelt sich am Ende eine Arthrose, die sich in den Innen- oder Außengelenken äußert. Betroffene klagen über Anlaufschmerzen, belastungsabhängige Schmerzen auf der empfindlichen Seite und sogar über Wetterfühligkeit.

Das sind die Symptome bei X Beinen und O Beinen

Eine ausgeprägte Fehlstellung der Knie ist auch für den Laien erkennbar. Immerhin ist sie in Form von O Beinen oder X Beinen kaum zu übersehen. Eine leichte Ausprägung fällt allerdings nicht so schnell ins Auge. Für eine exakte Diagnose ist daher eine Röntgenaufnahme des ganzen Beines notwendig.

Eine Knie Fehlstellung macht sich allerdings nicht nur über die Optik bemerkbar. Schmerzen im Gelenk und Schwellungen sind ganz typische Symptome. Werden X Beine oder O Beine nicht rechtzeitig behandelt, kann darüber hinaus der Knorpel abgerieben werden, der Meniskus verschleißen und auch Kniegelenkarthrose eine Folge sein.

Leider bleibt es für gewöhnlich nicht nur bei den Beschwerden in den Knien. Durch die Fehlstellung verändert sich die gesamte Körperhaltung, sodass auch andere Gelenke in Mitleidenschaft gezogen werden. Aus diesem Grund leiden Betroffene auch oft unter Rückenschmerzen.

Was tun gegen X Beine und O Beine?

Die Therapiemöglichkeiten richten sich nach unterschiedlichen Kriterien. Fest steht jedoch, dass die Fehlstellung der Knie eine Reihe von Folgeerkrankungen verursachen kann. Daher solltest Du O Beine oder X Beine behandeln lassen, schon bevor Schmerzen auftreten.

Um die richtige Behandlung für Dich zu finden, spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Zunächst ist die Ursache abzuklären. Dann wird anhand einiger Untersuchungen das Ausmaß der Fehlstellung diagnostiziert. Auch das Alter ist entscheidend für den weiteren Therapieverlauf.

Icon check
Hangefertigt

Individuelle Fertigung von erfahrenen Orthopädietechniker*innen.

Icon check
Kompromisslos

Du erhältst bei uns die gleiche Einlagenqualität wie bei einer stationären Versorgung.

Icon check
Zeitsparend

Du kannst Deine komplette Einlagenversorgung von Zuhause aus erledigen.

Kann man O Beine korrigieren?

orthopädische Einlagen perfekt auf Dich und Deine Schuhe abgestimmt craftsoles

O Beine im Kindesalter zu korrigieren, ist in der Regel nicht nötig. Wenn sich die Fehlstellung der Knie allerdings nicht auswächst oder verschlechtert, sollte ein Orthopäde zurate gezogen werden, um weitere Maßnahmen anzuordnen.

Man kann O Beine zu Beginn gut konservativ behandeln. Dazu eignen sich spezielle Einlagen sowie Orthesen, die das Kniegelenk stützen und führen, um es zu entlasten und Schmerzen zu lindern. Übungen könnten Dir auch helfen, die Beschwerden zu minimieren und die Muskulatur zu stärken.

Bei den Übungen gegen O Beine liegt der Fokus auf einem gleichmäßigen Muskelaufbau, ohne die Knie zu belasten. Wenn Du die Übungen allerdings falsch machst, kann das die Fehlstellung auch verschlimmern. Lass Dir daher von einem Fachmann genau erklären, wie Du vorgehen solltest und welche Übungen sich auch für zu Hause eignen.

Und was kann man gegen X Beine machen?

Verursachen Deine X Beine keine Schmerzen, solltest Du dennoch schon mit Therapien wie orthopädischen Einlagen entgegenwirken. Oft schmerzen X Beine nämlich erst im zunehmenden Alter. Dann kann jedoch schon eine starke Kniegelenksarthrose vorliegen.

Daher solltest Du Deine X Beine behandeln lassen, bevor die ersten Schmerzen auftreten und nicht warten, bis Deine Kniegelenke unter der Fehlstellung leiden.

So könntest Du eine Korrektur-OP vermeiden

Um diesem Krankheitsbild und den damit verbundenen Symptomen vorzubeugen, solltest Du über Einlagen gegen X Beine und O Beine nachdenken. Ist die Fehlstellung der Knie bereits ausgebildet, hilft oft nur noch eine Operation zur Korrektur. Bei stark fortgeschrittener Arthrose kann sogar nur noch ein künstliches Gelenk die Funktion des Knies wiederherstellen.

Damit sich Deine Knie Fehlstellung gar nicht erst so stark entwickeln kann, solltest Du frühzeitig auf eine konservative Behandlung setzen und Einlagen gegen O Beine und X Beine verwenden. Auch können physiotherapeutische Übungen Deine Beschwerden verbessern. Sollten sie allerdings aufgrund von Übergewicht entstanden sein, muss außerdem unbedingt eine Gewichtsreduktion in Angriff genommen werden.

Warum Einlagen bei einer Fehlstellung der Knie helfen

Mit orthopädischen Einlagen X Beine und O Beine zu behandeln ist beim Arzt in der Regel der erste Schritt, sofern keine extreme Ausprägung vorliegt. Dabei handelt es sich bei X Beine Einlagen vor allem um Kopieeinlagen. Sie unterstützen das Gewölbe des Fußes. Das ist bei X Beinen nämlich in der Regel abgesenkt. So wird die einseitige Gelenkbelastung des Knies ausgeglichen.

Des Weiteren werden auch sensomotorische Einlagen gegen O Beine und X Beine eingesetzt. Sie stützen den Fuß nicht nur, sondern stimulieren ihn beim Tragen auch aktiv und beeinflussen die Haltung.

Wenn Du mit Einlagen Deine Fehlstellung im Knie behandeln möchtest, solltest Du Dich auf eine langwierige Therapie einstellen. Die Einlagen gegen O Beine und X Beine musst Du nämlich über Jahre tragen, um Deine Beinachse dauerhaft stabilisieren zu können. Du gewöhnst Dich allerdings schnell an das Zubehör in Deinem Schuh und wirst schon bald nicht mehr ohne sein wollen.

X Bein und O Bein Einlagen eignen sich für jeden Schuh

Wenn Du an einer Fehlstellung leidest, ist jede Belastung eine Herausforderung für Deine Knie. Daher solltest Du bei allen Aktivitäten nicht mehr auf Deine Einlagen verzichten. Gerade beim Sport, bei dem Deine Gelenke stark beansprucht werden, sollten bei X Beinen oder O Beinen Einlagen Dein ständiger Begleiter sein.

Du erhältst für sämtliches Schuhwerk und jede Fußform maßgefertigte Einlagen, die Dich dabei unterstützen können, O Beine und X Beine zu behandeln, Schmerzen vorzubeugen oder zu lindern. Ob für Deine Alltagsschuhe, Arbeitsschuhe, Sportschuhe oder Businessschuhe – langfristig könntest Du damit etwas gegen X Beine und O Beine tun.

Image

Wo Du für X Beine Einlagen kaufen kannst

Hast Du Dich für die konservative Methode entschieden, um Deine Knie Fehlstellung zu beheben? Dann fragst Du Dich sicher, wo Du die Einlagen für X Beine oder auch O Beine kaufen kannst. In unserem Konfigurator kannst Du Dir die Einlagen nach Maß online konfigurieren, sie in Sanitätshaus-Qualität von Orthopädietechnikern anfertigen lassen und bequem nach Hause geschickt bekommen.

So funktioniert die Konfiguration Deiner Einlagen mit Craftsoles

Indem Du maßgefertigte orthopädische Einlagen in Sanitätshaus-Qualität online bestellst, sparst Du Zeit, da Du die Konfiguration ganz bequem von zu Hause durchführen kannst.

Innerhalb von zwei Tagen wird Dir Dein 2D-Abdruckset auf Kohlepapier von uns zugeschickt sowie ein Fragebogen, damit wir passgenaue X Bein oder O Bein Einlagen aus Meisterhand für Dich anfertigen können.

Schick dann einfach alles mit dem beiliegenden Retourenlabel zurück und wir starten in unserem qualifizierten Sanitätshaus in Hamburg mit der Fertigung.

Dann kommen die Einlagen direkt zu Dir. Bis dato musstest Du dafür nicht einmal das Haus verlassen, kannst aber nun Deine neuen Einlagen ausprobieren und Dich selbst von der Qualität überzeugen.

Fazit

Wie Du siehst, gibt es die Möglichkeit, Deine Knie Fehlstellung womöglich mithilfe von Einlagen zu korrigieren. Allerdings musst Du mit dieser Behandlung schon früh beginnen und langfristig therapieren. Nur dann können Einlagen gegen X Beine und O Beine auch tatsächlich eine Wirkung haben.

In unserem Konfigurator kannst Du Deine maßgefertigten Einlagen online gestalten, um sie von uns für Deine Bedürfnisse anfertigen zu lassen.

Hast Du Fragen?

Kontaktiere gerne unseren Kundenservice Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr und Sa. von 11 - 16 Uhr.

craftsoles Kundenservice

Das könnte Dich interessieren

Knieschmerzen durch 
Fehlstellung
Knieschmerzen

Knieschmerzen können Bewegungseinschränkungen verursachen. Um dauerhafte Probleme und Schmerzen zu vermeiden, können orthopädische Einlagen helfen und Deine Schmerzen lindern.

Sporteinlagen für Laufschuhe
Schmerzen beim Laufen

Mit den orthopädischen Sporteinlagen von craftsoles gleichst Du Fußfehlstellungen aus, beugst Verletzungen vor und regenerierst Deine Füße schneller.

craftsoles individuelle Fertigung orthopädischer Einlagen
Medizinische Einlagen

Medizinische Einlagen für Deine Schuhe helfen Deinem Körper bei Fehlstellungen und lindern Schmerzen.

Nichts verpassen und 5€ Gutschein sichern.

Mit unserem kostenfreien monatlichen Newsletter halten wir Dich regelmäßig auf dem Laufenden. Dazu gibts 5€ als kleines Dankeschön für Dein Interesse.

Informationen dazu, wie craftsoles mit Deinen Daten umgeht, findest du in unseren AGB.