20€ sparen ab 2 Paar mit dem Code made4u

Was ist ein Ganglion?

Ein Ganglion wird umgangssprachlich auch als Überbein bezeichnet. Dies ist aber irreführend, da es sich bei einem Ganglion nicht um eine knöcherne Struktur handelt. Ein Ganglion ist jedoch eine Ansammlung von Flüssigkeit, die mit einer Bindegewebshülle umgeben ist. Diese Zysten gehen stilförmig von einem Gelenk oder einer Sehne ab. Du wirst das Ganglion durch einen Knubbel beziehungsweise eine Beule an der betroffenen Stelle bemerken. 

Die Größe des Ganglions kann stark variieren und von wenigen Millimetern bis zu acht Zentimetern groß werden. Der Knubbel ist nicht beziehungswiese kaum zu verschieben, da es direkt mit dem Gelenk oder der Sehne verbunden ist. Häufig entsteht ein Ganglion durch eine Überlastung des Gelenks. Die Überlastung führt zu einem Austritt von Gelenkflüssigkeit und sammelt sich in dem Weichteilgewebe in der Umgebung.

Glücklicherweise ist ein Ganglion nicht schädlich und tut im Normalfall nicht weh. Jedoch kann es je nach Lage zu einem Druckschmerz kommen oder das Ganglion drückt auf eine Sehne und löst dadurch Entzündungen aus.

Ein Ganglion tritt meist an folgenden Stellen auf: 

  • am Handgelenk
  • Ellenbogen
  • Fußrücken

Kann ein Fuß-Ganglion von alleine wieder verschwinden?

Wenn durch Untersuchungen zweifelsfrei belegt ist, dass es sich um ein Ganglion und nicht etwa um Arthrose oder einen bösartigen Tumor handelt, kannst Du durchatmen und in Ruhe darüber nachdenken, wie es weitergeht. Bei der Hälfte der von Ganglien betroffenen Patienten bildet sich das Ganglion nach sechs bis neun Monaten von alleine wieder zurück. Erst wenn das Ganglion länger besteht und Dich stark beeinträchtigt, könntest Du eine Operation in Betracht ziehen.

Image

Wann muss ein Ganglion operiert werden?

Ein Ganglion geht meist von alleine wieder, genauso spontan, wie es gekommen ist. In einigen Fällen verschwindet es jedoch nicht von alleine und löst Beschwerden bei Bewegungen aus. Wenn auch eine Schiene keine Besserung bringt und das Ganglion bereits drei bis sechs Monate besteht, kann auch eine Aspiration oder eine Operation des Ganglions in Betracht gezogen werden.

Bei einer Aspiration wird das Ganglion vom Arzt punktiert. Das bedeutet, dass eine Hohlnadel in das Ganglion gestochen wird und so die Flüssigkeit abgesaugt wird. Erfahrungen zeigen, dass diese Methode jedoch wenig erfolgversprechend ist, da nicht der Ansatz entfernt wird und sich daher häufig schnell wieder neue Flüssigkeit im Ganglion sammelt. Der Erfolg liegt bei circa 50 Prozent. 

Daneben gibt es die operative Behandlung eines Ganglions. Dabei wird es von einem Chirurgen bei einer meist lokalen Betäubung entfernt. Nach der Entfernung wird versucht, das Gelenk zu verschließen, sodass nicht erneut Flüssigkeit austreten kann. 

Die Operation eines Ganglions aus rein ästethischen Gründen ist nicht zu empfehlen, denn ein Ganglion kann auch nach einer Operation wieder entstehen. Sicher bleiben die Narben des Eingriffs zurück. Auch bestehen bei jeder Operation gewisse Risiken wie Infektionen oder Wundheilungsstörungen.

Die Ganglion-Fuß-Op-Erfahrungen zeigen, dass man nach einer OP maximal drei bis vier Wochen arbeitsunfähig ist. Wichtig ist, dass der Fuß zunächst geschont wird - Physiotherapie kann dabei helfen, die Beweglichkeit wieder herzustellen.

Icon check
Handgefertigt

Individuelle Fertigung von erfahrenen Orthopädietechniker*innen.

Icon check
Kompromisslos

Du erhältst bei uns die gleiche Einlagenqualität wie bei einer stationären Versorgung.

Icon check
Zeitsparend

Du kannst Deine komplette Einlagenversorgung von Zuhause aus erledigen.

Ganglion am Fuß: Hausmittel, die helfen könnten

Fußreflexzonenmassage

Dagegen scheint es hilfreich, die betroffenen Gelenke oder Sehnen zu schonen. Hierbei kann eine Schiene oder Bandage unterstützend wirken. Eine spezielle Massage kann ebenfalls unterstützend beim Abklingen des Ganglions wirken. Diese sollte jedoch nur vom Fachmann durchgeführt werden.

Daneben scheinen bestimmte Umschläge und Wickel die Symptome den Ganglion zu lindern. Viele schwören auf Umschläge mit Heilerde als Hausmittel bei einem Ganglion am Fuß. Heilerde enthält viele Mineralien, die dabei helfen sollen, die betroffene Stelle zu kühlen und abzuschwellen. 

Bei einem Ganglion am Fuß können ebenfalls warme Fußbäder Linderung bringen, da so die Durchblutung gefördert wird. Außerdem kannst Du bei einem Ganglion am Fuß die betroffene Stelle mit der richtigen Schuhwahl entlasten. Empfehlenswert sind atmungsaktive Schuhe aus Leder, die nicht zu eng geschnitten sind. Mit craftsoles Einlagen gibst Du Deinen Füßen genügend Halt und kannst eine gesunde Fußhaltung begünstigen. Das wirkt sich in der Regel förderlich auf die Abheilung eines Ganglions aus. 

Kann man einem Ganglion am Fuß vorbeugen?

Da die Ursache eines Ganglions immer noch nicht vollständig geklärt ist, gibt es kaum Möglichkeiten, einem Ganglion sicher vorzubeugen. Allerdings ist es immer zu empfehlen, seine Fußgesundheit im Auge zu behalten. Daher kann es hilfreich sein, seine Füße auf sanfte Arte zu trainieren und so die Stabilität des Fußes zu unterstützen und möglichen Überlastungen vorzubeugen. Passende Übungen findest Du zum Beispiel hier.

Außerdem sollten Schuhe möglichst bequem sein, denn so können Fehlstellungen oder auch eine Schonhaltung vermieden werden. Orthopädische Schuheinlagen sind eine empfehlenswerte Ergänzung, um deine Füße zu entlasten und dadurch einer Überlastung vorzubeugen. Maßangefertigte orthopädische Einlagen kannst Du ganz einfach online bei craftsoles bestellen. In wenigen Schritten bekommst Du die Einlagen nach Hause geliefert und kannst den neuen Komfort für Deine Füße genießen.

Hast Du Fragen?

Kontaktiere gerne unseren Kundenservice Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr und Sa. von 11 - 16 Uhr.

craftsoles Kundenservice

Das könnte Dich interessieren

Dein individuelles Paar Einlagen von craftsoles
Wann helfen Einlagen?

Hast Du eine Fußfehlstellung? Wir zeigen Dir verschiedene Symptome und wie du mit orthopädischen Einlagen von craftsoles Fehlstellungen korrigieren und damit verbundene Schmerzen reduzieren kannst.

Fußreflexzonenmassage
Die Fußreflexzonenmassage

Was genau eine Fußreflexzonenmassage hingegen für Deinen Körper tun kann und welche Fußreflexzonen es überhaupt gibt, verraten wir Dir in diesem Beitrag.

Interests
Schmerzfrei trotz Übergewicht

Der Grund für schmerzende Füße liegt nicht immer im Übergewicht. Oft spielen viele Faktoren eine Rolle, wie Fußfehlstellungen, starke Belastung und das falsche Schuhwerk. Mit Maßeinlagen von craftsoles kannst du Fehlstellungen korrigieren und Deine Füße bei hoher Belastung unterstützen.

Nichts verpassen und 5€ Gutschein sichern.

Mit unserem kostenfreien monatlichen Newsletter halten wir Dich regelmäßig auf dem Laufenden. Dazu gibts 5€ als kleines Dankeschön für Dein Interesse.

Informationen dazu, wie craftsoles mit Deinen Daten umgeht, findest du in unseren AGB.